mann

Dr. Volker Hesse, IEMBA

Volker Hesse ist Gründer und Geschäftsführer von VIVA Sports Law – Consulting GmbH. Er absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien und Universität Genf und promovierte im Jahr 2006. Im Jahr 2014 schloss er einen „International Exucutive Master in Business Administration“ an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften erfolgreich ab. Zusätzlich ist er anerkannter Mediatior des Schweizerischen Dachverbandes Mediation

Er arbeitete an der Universität Genf als Assistent und an diversen Gerichtshöfen, bevor er seine Berufslaufbahn im Sport bei der UEFA Disziplinarabteilung begann und 2006 in die FIFA Rechtsdivision wechselte. Während fünf Jahren war Volker Hesse in verschiedenen Abteilungen der FIFA tätig und arbeitete dabei als stellvertretender Leiter der Disziplinarabteilung mit der FIFA Disziplinarkommission, der FIFA Berufungskommission und der FIFA Ethikkommission zusammen. Er vertrat desweiteren die FIFA in zahlreichen Fällen am Court of Arbitration for Sport (CAS) und war an diversen FIFA-Turnieren im Einsatz, unter anderem bei der FIFA Fussball Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika als Leiter der Anti-Doping Abteilung.

Zusätzlich zu seiner Muttersprache Deutsch, spricht Volker Hesse ausgezeichnet Englisch, Französisch und Spanisch. Ausserdem hat er Grundkenntnisse in Arabisch.

Mitgliedschaften:

  • Association Suisse de Droit du Sport (ASDS)
  • UCI Arbitral Board & Disciplinary Commission
  • Swiss Chapter of the European Center for Arbitration and Mediation
  • Mediation International
  • St. Galler Schiedsordnung
  • Sprecher der Auslandsgruppe Schweiz des Österreichischen Bundesverbandes für Mediation
  • Anerkannter Mediator des Schweizerischen Dachverbandes Mediation (SDM)